Rezension: Der Alchimist von P. Coelho

Hallo meine lieben Bücherwürmer, ich habe auf meiner aktuellen Leseliste ein paar Klassiker, die ich lesen möchte und nun ist die Jahreszeit der Tees, Ohrensessel und (literarischen) Taten! Ich habe also bei meinem letzten Besuch in Augsburg den Alchimisten fertig gelesen und möchte heute davon berichten.  INHALT Die Geschichte dreht sich um einen jungen Hirten,... Weiterlesen →

November-Leseliste

Hallöchen und willkommen im November! Es ist der Monat des beginnenden Winters, mein Geburtsmonat und der Monat vor der Adventszeit. Was meinen Vater zu schlechter Laune und "Schmuddelwetter-Ausrufen" verleitet, bringt mich in kuschelige Anwandlungen: Es werden Decken heraus gekramt, Kerzen im Zimmer verteilt, Tees geschlürft und Ohrensessel abgestaubt. Es ist allerdings auch der Monat vor... Weiterlesen →

Leseliste Oktober

Hallo zusammen und willkommen im Oktober! Leselisten habe ich schon lang nicht mehr geführt. Bein letzten Versuch habe ich schlicht alle ungelesenen Bücher auf ein Zettelchen geschrieben und versucht diesen "abzuarbeiten". So geht das natürlich nicht und war auf Dauer sehr demotivierend, weil Bücher lesen so eher zu einer To-Do-Liste wird. Für den Oktober möchte... Weiterlesen →

Rezension: Gute Geister von Kathryn Stockett

Hallo zusammen, ein weiteres Buch wurde gelesen und ist Bereit zur Vorstellung: Es geht um Kathryn Stocketts "Gute Geister" (Original: "The Help"). Darauf gestoßen bin ich ehrlich gesagt erst über den Film mit Emma Stone, der Ende 2011 im Kino und Anfang dieses Jahr im Fernsehen lief. INHALT Mississippi, 1962: Die junge Skeeter wünscht sich... Weiterlesen →

Rezension: Steve Jobs von Walter Isaacson

Hallo meine lieben Leseratten, ich habe es endlich auch geschafft, die Biographie von Steve Jobs zu lesen und möchte euch heute davon berichten. das Buch habe ich 2012, wenn ich mich recht erinnere, zu Weihnachten geschenkt bekommen und seitdem war es fester Bestandteil meiner (beachtlichen) dringend-lesen-Liste. Nun ist es vollbracht. Anfangs haben ich mich an... Weiterlesen →

{Lesetagebuch} Drei Tage Manhattan

Ein bisschen Entspannung nach einer fünf-Stunden-Klausur hat sich wohl jeder verdient, also habe ich mich Donnerstag Nachmittag mit meinem "Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht" im Familienwohnzimmer auf dem Sofa ausgebreitet und bis spät abends durchgehend gelesen; nur unterbrochen von lästigen Pflichten wie dem Abendessen und dem abendlichen Zähneputzen. Erholung vom Feinsten, sage ich euch! Ich... Weiterlesen →

{Lesetagebuch} Tiefenentspannung

Hallo meine Lieben, ich habe gestern das erste Buch meiner Winterchallenge angefangen, Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht von Perry. Was soll ich sagen, das war eine sehr gute Entscheidung. Ich habe das Lesen vermisst, ganz generell. Meine Regel war es eigentlich, während der Lernzeit nichts außer der Reihe zu lesen, weil gute Bücher dazu... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑